Gratis-Kurse für Mitarbeitende der Fleischbranche

Cours gratuits pour les employés de la branche 

 
 

Pasteten - leicht gemacht!

Pasteten sind Spezialitäten unserer welschen Berufskollegen. Vom Spezialisten aus der Romandie lernen wir die Tricks und Kniffs, damit uns eine Pastete genauso gut gelingt wie die Herstellung von Rohschinken, Mostbröckli oder Bündnerfleisch. In diesem Kurs mit viel Praxis werden einige Produkte 1:1 produziert und degustiert, Ihre Kunden und Gäste werden Ihre Innovationen schätzen und geniessen!

 

 http://www.abzspiez.ch/bildung/weiterbildung-kurswesen/details/seminars/pasteten-leicht-gemacht/


 Wie kann ich eine ausstellfläche attraktiv, zügig und preiswert erstellen?

Sie erlernen die Grundprinzipien der zeitgemässen Warenpräsentation. Das erstellen eines Jahresthemenplans ermöglicht Ihnen ein professionelles Umsetzen Ihrer aktivitäten.
Im Vordergrund dieses Kurses steht das praktische Üben des Gelernten. auf verschiedenen ausstellflächen können Sie das neu erworbene Wissen mit abwechslungsreichen Übungen anwenden und ausprobieren. ausserdem erhalten Sie wertvolle tipps und tricks zu materialien, Herstellungsverfahren und Lieferanten.
ZIELGRUPPE fachverkäufer/innen, Quer- und Wiedereinsteiger/innen, Interessierte
REFERENTIN Karin Schweiger, Designerin und üK-referentin

 

https://www.richemont.online/catalog/product/view/id/1542/s/schaufenster-ausstelltisch-level-1-28-05-2019/category/3/ 

 


Zusatzstoffe und Allergene, was Sie darüber wissen sollten

Von Zusatzstoffen oder auch so genannten E-Nummern in Gerichten wird häufig behauptet, sie würden Allergien verursachen oder diese verstärken. Was stimmt nun wirklich? Wo entstehen echte Gesundheitsrisiken und wo sorgen unbedenkliche und technologisch notwendige Zusatzstoffe für mehr Genuss und Vielfalt im Angebot? Wir zeigen auf, wo Zusatzstoffe drin stecken, was sie bewirken und welche Unterschiede ein Profi kennen sollte. Erkennen Sie Zusammenhänge und gleichzeitig auch die Unterschiede zwischen Allergenen und Unverträglichkeiten.

 

http://www.abzspiez.ch/bildung/weiterbildung-kurswesen/details/seminars/zusatzstoffe-und-allergene-was-sie-darueber-wissen-sollten/

 


 Weiterbildungskurs: Proteine - wertvoller denn je!

Wie viel dürfen Proteine kosten? Diese Frage stellen sich Verpflegungsverantwortliche mit grossem Kostendruck in unterschiedlichsten Betriebsarten zu Recht. Die Proteinzufuhr ist aber bei Betagten oder Jungen, bei vegetarisch oder vegan Ernährten vital. Wir als Ernährungsfachleute dürfen sie weder dem Zufall überlassen noch dem Spardruck opfern, denn Mangelerscheinungen können fatale Folgen haben. Es braucht vernünftige, kostengünstige und realistische Proteinlieferanten, die wir täglich zuverlässig und einfach in unsere Rezepte einbauen können.

 

http://www.abzspiez.ch/bildung/weiterbildung-kurswesen/details/seminars/proteine-wertvoller-denn-je/