Über uns

 
 
 

MPV - der Berufsverband der Arbeitnehmenden im Schweizerischen Fleischgewerbe 

 
 

Der Metzgereipersonal-Verband der Schweiz wurde 1899 als Selbsthilfeorganisation von Berufsleuten des Fleischgewerbes gegründet. Als traditionsreicher aber zeitgleich zukunftsorientierter Personalverband vertritt er aktuell direkt rund 3600 Arbeitnehmende des schweizerischen Fleischgewerbes.

Die MPV-Mitglieder können sich ebenfalls in Sektionen organisieren, welche ihrerseits ihre Rolle als Rückgrat des MPV wahrnehmen.

 

 

 
 
 

Sozialpartnerschaft

Aushandlung vom nationalen allgemeinverbindlich erklärten Gesamtarbeitsvertrag mit dem Arbeitgeberverband SFF, geltend für das Schweizerische Fleischgewerbe

 

Aushandlung von Firmen-GAVs, geltend auf Firmenebene

 
 
 
 

Netzwerk für Kontakte und Weiterbildung

Solidarität und Integrität stärken unsere Identität und unsere Rolle als Sozialpartner. Der MPV stellt Kontakte unter Arbeitnehmenden der Fleischbranche her, fördert den Erfahrungsaustausch, organisiert fachliche Weiterbildungen, unterstützt Kameradschaft sowie geselliges Zusammensein.

 

 
 

 

 

 
 
 

Verbandsorgan «foodaktuell»

Das regelmässig erscheinende «foodaktuell» informiert über aktuelle Themen aus Beruf, Sozialpolitik und Verband. In jeder Ausgabe erscheint auch ein Stellenanzeiger.

 
 
 
 

Rechtsberatung, Rechtsschutz, Weiterbildung, Vergünstigungen

MPV-Mitglieder erhalten bei Arbeitsrecht-Streitigkeiten kostenlosen Rechtsschutz. Sie profitieren ausserdem von Vergünstigungen in den Bereichen Weiterbildung und Versicherung.