Lohnverhandlungen Micarna SA


 

 
 
 

 

Micarna – Lohnverhandlungen auf 2021

 

 

Die Geschäftsleitung und die Personalkommission der Micarna SA haben sich auf der Grundlage des Migros-Landesgesamtarbeitsvertrages und der am 27. Oktober 2020 beschlossenen Lohnanpassungen der Migros Gruppe (bis 0.5% Bruttolohnsummenerhöhung) wie folgt geeinigt:

 

Für die Lohnrunde 2021 stehen 0.5% der Lohnsumme für eine leistungsbezogene Lohnerhöhung zur Verfügung. Die Anpassung erfolgt per 1. Januar 2021.

 

 

 

 


 

 Micarna – Lohnverhandlungen auf 2021

 

Sur la base de la convention collective nationale de travail de Migros et de la décision du 27 octobre 2020 sur l’adaptation des salaires au sein du groupe Migros (jusqu’à 5%), la direction et la commission du personnel de Micarna SA sont parvenues à l’accord suivant en matière de politique salariale à partir du 1er janvier 2021 :

0.5% de la masse salariale sera mise à disposition pour la ronde salariale 2021 pour des augmentations individuelles.